Startseite

empty

FußballTischtennisTurnen/LeichtathletikNews
Bitte wählen Sie hier eine Abteilung

Willkommen auf den Seiten des TV 1912 Frischborn e.V.

In diesem Jahr sind es 103 Jahre her, dass junge und an Alter schon fortgeschrittene Frischbörner Männer sich zusammenfanden, um einen Verein zu gründen, der die Jugend zur Ertüchtigung ihres Körpers  ruft,  um Seele und Geist zu stärken. Und dennoch konnte damals niemand ahnen, welche erfolgreiche Entwicklung unser Turnverein einmal nehmen würde. mehr ...

Sicherlich änderte sich im Laufe der 100–jährigen Vereinsgeschichte öfter der Schwerpunkt der sportlichen Aktivitäten, die den Entwicklungen der Zeit entsprechend angepasst wurden. So begann die sportliche Geschichte mit dem Turnen, später erweitert um den Feldhandball, Fußball und Tischtennis sowie Hallenhandball, und in jüngster Vergangenheit um Skilauf und Eiskunstlauf.

Heute sind unsere erfolgreichsten Abteilungen Fußball, Tischtennis, Leichtathletik, Gymnastik und der kulturelle Teil Karneval.

Auf unsere Turnhalle sind wir insbesondere Stolz, da diese bereits in den Jahren 1954 bis 1956 in 25.000 Arbeitsstunden von den Mitgliedern und anderen Freiwilligen in Eigenleistung errichtet wurde. Heute ist unsere Turnhalle mit der Gaststätte der sportliche, kulturelle und gesellschaftliche Mittelpunkt unseres Dorfes Frischborn und bietet allen örtlichen Vereinen Raum für Ihre Aktivitäten.

Ein reges Vereinsleben begleitet uns und wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern!


Bausteine für die Zukunft unserer Turnhalle

Gemeinsam für Frischborn! Gemeinsam für unseren Verein!

Unser Verein kann die Instandhaltung und Modernisierung eines solchen Gemeinschaftswerkes wie unserer Turnhalle in Frischborn nicht alleine stemmen. Daher benötigen wir die Hilfe aller!

Sie können entscheidend zur Zukunft unserer Turnhalle beitragen, indem Sie symbolisch Bausteine für deren Erhaltung kaufen.

>> Weitere Informationen & Spendenbarometer


Aktuelles



4-Punkte-Sonntag in Ilbeshausen

Fußball – 17.05.2015 – David Fölsing
TSV Ilbeshausen - SG Engelrod/Frischborn

Ergebnis: 1:1 (1:0)

Tore:
1:0 Janosch Christoph (34., FE)
1:1 Niklas Möller (78.)


TSV Ilbeshausen II - SG Engelrod/Frischborn II

Ergebnis: 2:3 (1:1)

Tore:
1:0 Georg Kromm (31.)
1:1 Paul Huber (45.)
1:2 Lukas Konieczny (53.)
2:2 Heiko Schäfer (84.)
2:3 Paul Huber (90.)

Spiele unter der Woche

Fußball – 17.05.2015 – David Fölsing
SG Nieder-Moos/Volkertshain/Völzberg – SG Engelrod/Frischborn

Ergebnis: 0:3 (0:0)

Tore:
0:1 David Fölsing (77.)
0:2 David Fölsing (83.)
0:3 Benjamin Folke (90.)


SG Nieder-Moos/Volkartshain/Völzberg II – SG Engelrod/Frischborn II

Ergebnis: 4:1 (1:0)

Tore:
1:0 Manuel Schmelz (14.)
2:0 Jens Röhrich (54.)
3:0 Daniel Kämmerzell (55.)
3:1 Kevin Krause (73., FE)
4:1 David Simon (90.)

Vatertagstreffen und Himmelfahrtswanderung

Frischborn – 11.05.2015 – Matthias Glitsch
Der TV Frischborn richtet in diesem Jahr wieder ein Vatertagstreffen am Sportplatz Frischborn aus. Hierfür hat die Fußball-Abteilung bei einem Arbeitseinsatz den Sportplatz noch mal rausgeputzt. Am Vatertag stehen ab 11 Uhr für müde Wanderer, Radfahrer und Vatertagsfreunde verschiedene Biere vom Fass, Weine, Pfannengyros und Grillspezialitäten bereit. Für alle, die in einer Gruppe wandern möchten, bietet der TV Frischborn zwei geführte Wanderungen an. Abmarsch der ersten Wandergruppe ist um 10 Uhr an der Turnhalle Frischborn. Die zweite Wandergruppe ist für Familien und Kinder bestimmt. Abmarsch ist um 11 Uhr an der Turnhalle.

Um 14 Uhr findet eine Andacht mit Pfarrer Sondermann statt. Ab 15 Uhr steht ein reichhaltiges Kuchenbuffet bereit.

Wir freuen uns auf Eurer Kommen!

Nur Zweite erkämpft Remis

Fußball – 10.05.2015 – David Fölsing
SG Engelrod/Frischborn – FSG Wartenberg/Salzschlirf

Ergebnis: 0:2


SG Engelrod/Frischborn II – FSG Wartenberg/Salzschlirf II

Ergebnis: 0:0

Zweite Mannschaft erkämpft Aufstiegsrecht

Tischtennis – 04.05.2015 – Frank Sturmat
Als jeweils zweitplatzierte der 1. Kreisklassen des Vogelsbergkreises bekamen Kirtorf Ermenrod V, Rixfeld II und unsere zweite Mannschaft bei den Relegationsspielen in Engelrod am Samstag die allerletzte Gelegenheit, die nicht völlig lupenreine Saison doch noch mit dem Aufstiegsrecht in die Kreisliga zu krönen.
Vom Aufstiegswillen beseelt und angefeuert von den mehr als 20 angereisten Fans hat unser Team in voller Stammbesetzung an diesem Tag kaum etwas verkehrt gemacht.
Gegen Kirtorf-Ermenrod V scheiterte lediglich Christian Hansel knapp an Bernhard Wolf im einzigen 5-Satz-Spiel der Partie. Mit diesem klaren 9:1-Sieg im Rücken ging Frischborn dann in die Pause und konnte mit ansehen, ob sich Rixfeld II auch so gut gegen Kirtorf Ermenrod schlagen würde.
Tatsächlich starteten die Rixfelder stark mit einer 4:1 Führung. Doch Kirtorf Ermenrod kämpfte sich zurück ins Spiel und siegte letztlich sogar mit 9:6.
Damit waren die Chancen für Frischborn noch weiter gestiegen, denn nun hätte selbst eine 4:9 Niederlage gegen Rixfeld den Gesamtsieg bedeutet. Jetzt hieß es nach dreieinhalb Stunden Pause und mit den guten Erfolgsaussichten das anstehende Match nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, um nicht doch noch kalt erwischt zu werden. Aber die Fans heizten den Jungs ordentlich ein und so dominierte der TVF auch diese Partie von Anfang an. In den Doppeln taten sich nur Eifert/Hansel gegen Jost/Decher zunächst schwer, konnten aus dem 2-Satz-Rückstand aber noch den Sieg erarbeiten. Bis auf Johannes Eiferts beide Einzel gegen die in Topform angetretene Silke Jost und Christoph Decher ging ansonsten nichts verloren. Sieben der 9 gewonnenen Spiele waren klare 3:0-Siege und so hieß es am Ende 9:2 für Frischborn.
Das so gesicherte Aufstiegsrecht erlaubt es unserer zweiten Mannschaft im (nach aktuellem Kenntnisstand recht wahrscheinlichen) Fall eines frei werdenden Platzes in die Kreisliga aufzusteigen. Ob dieser Traum endlich wahr wird, entscheidet sich in den nächsten Tagen. Wir werden berichten.
Vielen Dank an alle, die unsere zweite Mannschaft so unterstützt haben!
Ältere Meldungen
Seiten (41): [ 1 ] 2 3 nächste » ... letzte »